THE WORK™ Modul B

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Mit THE WORK professionell coachen – genau das werden Sie in dieser THE WORK Ausbildung lernen. Sie werden in diesem Seminar lernen, wie Sie THE WORK als Selbstcoaching-Tool sinnvoll nutzen und  die Fähigkeit erlangen, andere mit THE WORK zu den unterschiedlichsten Themen zu coachen.

1. Tag: THE WORK Grundlagen
Die vier Fragen und die Umkehrungen nach Byron Katie.

2. Tag: Wertearbeit mit THE WORK
Sich mit THE WORK of Byron Katie von hoffnungslosen Werten befreien.

3. Tag: Verhaltensmuster mit THE WORK lösen
Gedanken, die uns zu schlechten Gewohnheiten verführen, mit THE WORK überprüfen.

Termin: Fr. 1. – So. 3. Nov. 2019

Trainer: Ulrich Bührle, Lehrcoach (DVNLP)

Zeiten: Fr. 14-19.30 Uhr, Sa.10-18 Uhr, So.10-17 Uhr

Investition: 650 € zzgl. MwSt. und 75 € zzgl. MwSt. Tagungspauschale mit Snacks und Getränken ohne Mittagessen.

Gesamt: 725,00 € zzgl. MwSt. / 862,75 € inkl. MwSt.

Modul A & B: Bei Buchung von Modul A und B beträgt die Investition statt 1.450 € nur 1.250 € zzgl. MwSt. Das Modul B findet direkt davor im Herbst 2019 Modul A

Seminarort:
Kröber Kommunikation
Naststr. 15 a
70376 Stuttgart

Übernachtungsempfehlung:
Motel One Stuttgart Hauptbahnhof
oder Bad Cannstatt

VORAUSSETZUNGEN: Diese Ausbildung ist geeignet für erfahrene Coaches und Neulinge im Coaching

ABSCHLUSS: THE WORK™ Anwender

ZERTIFIKAT: Wenn Sie an den Modulen A&B teilnehmen erhalten Sie das Zertifikat:
„THE WORK™ Coach“.

INFOTELEFON
0711-99 56 978 (Ulrich Bührle) oder per E-Mail.

ANMELDUNG

AUSBILDUNGSINHALTE

1. Tag: THE WORK Grundlagen „Lieben was ist“
Sie erleben die Wirkung von THE WORK bei sich selbst und lernen andere Personen mit THE WORK zu coachen. Sie erfahren, wie Zusatzfragen den Prozess vertiefen.

2. Tag: Wertearbeit mit THE WORK  „Aufhören zu suchen / Anfangen zu finden“
Die Suche nach Anerkennung, Liebe und Wertschätzung verursacht meist Stress. Dennoch tun wir einiges, um diese Anerkennung, Liebe und Wertschätzung  von Anderen zu bekommen.Um diese Suche nach Anerkennung zu beenden, werden die dahinterliegenden Überzeugungen bewusst gemacht und mit THE WORK so hinterfragt, dass die Suche aufhört und Sie anfangen werden zu finden.

3. Tag: Verhaltensmuster und THE WORK „Verhaltensmuster lösen“
Unser Verhalten wird durch unsere Gefühle gesteuert, diese wiederum von unserem Denken. Sie lernen, wie Gedanken die hinter einem Verhaltensmuster liegen, bewusst gemacht und mit The Work hinterfragt werden. Verhaltensmuster wie „perfekt sein müssen“,  „zu viel zu essen“ oder  „unsicher zu sein“ werden dadurch nachhaltig gelöst und neue Verhaltensmöglichkeiten eröffnen sich.

.