THE WORK™ Coach 2020 Herbst

Mit THE WORK professionell coachen – genau das werden Sie in dieser THE WORKCoach Ausbildung lernen. Sie werden THE WORK als Selbstcoaching-Tool nutzen lernen, aber vor allem die Fähigkeit erlangen, andere mit dieser Methode auf verschiedene Arten und Weisen zu coachen.

1.Tag: THE WORK Basisseminar
2.Tag: THE WORK mit inneren Persönlichkeitsanteilen
3.Tag: THE WORK mit der Vergangenheit
4.Tag: Integrationstag
5.Tag: Wertearbeit mit THE WORK
6.Tag: Verhaltensmuster und THE WORK
Trainer: Ulrich Bührle, Lehrcoach (DVNLP)
Termin:  Fr. 30. Okt.  – Mi. 4. Nov. 2020
Zeiten: Fr.: 14 – 19.30 Uhr, Sa.- Di.: 10 – 18 Uhr, Mi.: 10 – 17 Uhr
Teilnehmerzahl: ~ 15
Seminargebühr: 1.150 €  zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Diese Ausbildung ist sowohl für erfahrene Coachs als auch für Coaching Neulinge ideal.
Abschluss: THE WORK™ Coach (Zertifikat des Instituts)
Tagungspauschale: 150 € zzgl. MwSt. insgesamt für warme und alkoholfreie Getränke, Früchte, Snacks an allen Tagen. Das Mittagessen ist nicht in der Tagungspauschale enthalten.
Gesamt: 1.300 € zzgl. MwSt. / 1.547 € inkl. MwSt.

MerkenMerken

Seminarort:
Kröber Kommunikation
Naststr. 15 a
70376 Stuttgart

Übernachtungsempfehlung:
Motel One Stuttgart Hauptbahnhof
oder Bad Cannstatt

VORAUSSETZUNGEN: Diese Ausbildung ist geeignet für erfahrene Coaches und Neulinge im Coaching

ABSCHLUSS: THE WORK™ Coach

INFOTELEFON
0711-99 56 978 (Ulrich Bührle) oder per E-Mail.

ANMELDUNG

AUSBILDUNGSINHALTE

1. Tag: THE WORK Grundlagen „Lieben was ist“
Sie erleben die Wirkung von THE WORK bei sich selbst und lernen andere Personen mit THE WORK zu coachen. Sie erfahren, wie Zusatzfragen den Prozess vertiefen.

2. Tag: THE WORK mit Persönlichkeitsanteilen „Lieben was in Dir ist“
Sie lernen, wie Sie The Work mit den eigenen inneren Persönlichkeitsanteilen machen und dadurch mehr und mehr beginnen Ihre „innere Realität“ so zu lieben wie sie ist.

3. Tag: THE WORK mit der Vergangenheit „Lieben was war“
Sie erleben wie tiefliegende Glaubenssätze mit der Zeitlinie bewusst gemacht werden und mit THE WORK aufgelöst und auf neue Weise in der Gegenwart und Zukunft genutzt werden.

4. Tag: Integrationstag
Sie können an diesem Integrationstag das Gelernte mit den anderen Teilnehmern vertiefen und zusätzliche eigene Themen bearbeiten. Ulrich Bührle und die Assistenten werden an diesem Tag der Gruppe unterstützend zu Seite stehen.

5. Tag: Wertearbeit mit THE WORK  – Aufhören zu suchen / Anfangen zu finden –
Werte, die nicht in unserer Handlungsmacht stehen, verursachen meist Stress. Andere Werte dagegen, können uns unterstützen in unserer Kraft zu bleiben. Sie lernen, wie Sie einzelne Werte, zum Beispiel “Anerkennung bekommen” unwichtiger und dadurch andere Werte wie “Spontanität” wichtiger wird.Dies geschieht indem die dahinterliegenden  Überzeugungen entdeckt und mit The Work hinterfragt werden.

6. Tag: Verhaltensmuster mit THE WORK lösen  – Verhaltensmuster lösen –
Verhaltensmuster werden durch Glaubenssätze aufrechterhalten. Wenn diese bewusst gemacht werden, können diese mit The Work hinterfragt werden. Verhaltensmuster wie “hart zu sich sein”,  “zu viel zu essen” oder  “unsicher zu sein” werden dadurch nachhaltig verändert.

INFOTELEFON
0711-99 56 978 (Ulrich Bührle) oder per E-Mail.

ANMELDUNG